bela­Go — hor­se

0 out of 5

119,00 

11,90  / 100 g

Artikelnummer: 361000

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Warenkorb anzeigen

Beschreibung

bela­Go — hor­se  ist eine ein­zig­ar­ti­ge For­mu­lie­rung, die die ernäh­rungs­phy­sio­lo­gi­schen Vor­tei­le natür­li­cher Hefe­zel­len mit kon­zen­trier­ten Nukle­in­säu­ren und Nukleo­ti­den aus Hefe­ex­trak­ten kom­bi­niert. Die aus­ge­wo­ge­ne Zusam­men­set­zung von bela­Go – hor­se  lie­fert dem Stoff­wech­sel wert­vol­le Nähr­stof­fe, die die natür­li­che Zel­ler­neue­rung und Zell­ver­meh­rung in Orga­nen und regu­la­to­ri­schen Sys­te­men unter­stüt­zen. Zahl­rei­che wis­sen­schaft­li­che Ver­öf­fent­li­chun­gen und Feld­ver­su­che bestä­ti­gen den Bedarf und Stel­len­wert der Nukleo­ti­de für die Gesund­erhal­tung des Orga­nis­mus unter erhöh­ter Stress­be­las­tung.

Unter­stüt­zen Sie den Stoff­wech­sel und die Zel­ler­neue­rung ihres Pfer­des. Eine ste­ti­ge Erneue­rung von Zel­len ist eine Vor­aus­set­zung für die ein­wand­freie Funk­ti­on aller lebens­wich­ti­gen Orga­ne wie Darm, Leber, Repro­duk­ti­ons- und Immun­sys­tem. Durch die Zuga­be von bela­Go — hor­se  kön­nen die Zel­len die­ser Orga­ne und Sys­te­me schnel­ler und mit weni­ger Ener­gie­auf­wand gesund­erhal­ten und akti­viert wer­den. Somit kön­nen sie ihre Funk­ti­on bes­ser erfül­len.

Pro­dukt­si­cher­heit:

Durch die natür­li­che Zusam­men­set­zung des Pro­dukts sind kei­ne toxi­ko­lo­gi­schen Neben­wir­kun­gen zu erwar­ten. Selbst bei Lang­zeit­an­wen­dun­gen konn­ten kei­ne gesund­heits­schäd­li­chen Neben­wir­kun­gen durch bela­Go — hor­se nach­ge­wie­sen wer­den. Regel­mä­ßi­ge Unter­su­chun­gen zur Fut­ter­mit­tel­si­cher­heit wer­den aus­schließ­lich durch ein akkre­di­tier­tes, exter­nes, schwei­ze­ri­sches Labo­ra­to­ri­um durch­ge­führt.

Dosie­rung:

Für sport­lich akti­ve Tie­re wer­den 1.000 bis 2.000 g bela­Go — hor­se  in 1.000 kg Fut­ter gemischt. Bei Ver­wen­dung als „Top-Dres­sing“ erhal­ten sport­li­che Tie­re wäh­rend der Belas­tungs­pha­se:

  • 20 bis 30 g /​ Tier /​ Tag (vor, wäh­rend oder nach der Betä­ti­gung) bzw.
  • 10 bis 15 g /​ Tier /​ Tag (ohne regel­mäs­si­gen phy­si­schen Stress).

Bei der Anwen­dung von bela­Go – hor­se  soll­ten die Emp­feh­lun­gen beach­tet wer­den. Die opti­ma­le Dosie­rung kann aber auch expe­ri­men­tell bestimmt wer­den.

Zusam­men­set­zung:

Hefen (Bier­he­fen, inak­ti­viert)

Hef­en­er­zeug­nis­se

Dex­tro­se

Raps­öl

In der Pro­duk­ti­on von bela­Go – hor­se wer­den weder Fleisch‑, Knochen‑, Feder- noch Fisch­mehl ver­wen­det.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Hefen bei Pferf­den:

Bier­he­fe ist eines der gesün­des­ten natür­li­chen Fer­men­ta­ti­ons­pro­duk­te mit einem hohen Gehalt an natür­li­chen Vit­ami­nen und Spu­ren­ele­men­ten.
Bei bela­Go hor­se han­delt es sich um eine inak­ti­vier­te Bier­he­fe, bei der die Hefe­zel­len durch die scho­nen­de Trock­nung kei­nen akti­ven Stoff­wech­sel mehr betrei­ben.

Pfer­de­hal­ter lesen häu­fig den unten­ste­hen­den Text:
Die Back­he­fe gehört zu den Lebend­he­fen und ist zudem ver­meh­rungs­fä­hig. Kommt es zu einer Ver­meh­rung im Pfer­de­darm, pro­du­zie­ren die Hefen dabei gro­ße Men­gen an CO2 und Alko­hol, wodurch mas­si­ve Blä­hun­gen oder sogar koli­kar­ti­ge Sym­pto­me ent­ste­hen. Dies macht sie für die Pfer­de­füt­te­rung gänz­lich unge­eig­net.
Die Bier­he­fe im bela­Go hor­se ver­mehrt sich im Darm nicht und bil­det daher auch weder CO2 noch Alko­hol.

Zusätzliche Information

Inhalt

1000 g.

Zusammensetzung

Gehalt an Zusatz­stof­fen:

Kli­n­op­ti­lo­li­the sedi­men­tä­ren Ursprungs (1g568): 10.000 mg/​kg

Das könnte Ihnen auch gefallen …