Unse­re

Aka­de­mie

Ronald Fischer präg­te den Begriff des “bio­ver­füg­ba­ren Men­schen”. Die Aka­de­mie lehrt Sie, war­um nicht nur die Pro­duk­te bio­ver­füg­bar sein müs­sen, son­dern in ers­ter Linie der Mensch und sei­ne gesam­te Phy­sio­lo­gie, extra- als auch intra­zel­lu­lär. Mit Hil­fe der the­ra­peu­ti­schen Mass­nah­me der Hydro­xy­pa­thie® errei­chen Sie den “bio­ver­füg­ba­ren Men­schen” oder auch “homo bio­lo­gi­cus vacuus”, und nur die­se Spe­zi­es ist the­ra­pier­bar. Selbst die Homöo­pa­thie, die TCM und Ayur­ve­da schei­tern, wenn die Phy­sik und die Bio­lo­gie des Men­schen nicht ver­füg­bar ist. Daher ist der medi­zi­ni­sche Ansatz, dass Pro­duk­te, die dem gesun­den Men­schen hel­fen auch dem kran­ken Men­schen hel­fen, völ­lig falsch.

Die Fir­ma Ortho­Cell AG bie­tet Ihnen den kos­ten­lo­sen Besuch einer Rei­he von Fort­bil­dungs­se­mi­na­ren und Work­shops der Agen­tur­part­ner, der Sana­Ca­re-Aka­de­mie und des Rege­ne­sa Ver­lags an.
Ihnen Fort­bil­dung anzu­bie­ten ist uns ein Anlie­gen.

Die meis­ten Fort­bil­dun­gen der Sana­Ca­re-Aka­de­mie sowie des Rege­ne­sa Ver­lags sind kos­ten­los.

Die Aus­bil­dung zum zer­ti­fi­zier­ten Hydro­xy­pa­then über 20 Std. (jeweils Frei­tag abend bis Sonn­tag) kos­tet 250 €* zzgl. MwSt. inkl. Ver­pfle­gung und Unter­richts­ma­te­ria­li­en.

Wäh­rend des Hydro­xy­pa­then­aus­bil­dungs-Semi­nars erhal­ten Sie Mit­tag­essen, Snacks und Geträn­ke, Semi­nar­un­ter­la­gen und einen Preis­vor­teil bei Bestel­lun­gen. Alle Ter­mi­ne sind aus­schließ­lich den Ange­hö­ri­gen der Heil­be­ru­fe vor­be­hal­ten.

 

Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on, kön­nen wir kei­ne Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen zu der Aus­bil­dung zum Hydro­xap­then anbie­ten.

Dafür bie­ten wir Ihnen aber unse­re zer­ti­fi­zier­te Online Hydro­xy­pa­then­aus­bil­dung an. Die­se fin­det inner­halb von 4 Wochen, an 5 Tagen mit jeweils 3 Stun­den statt. Sie kos­tet 250 €* zzgl. MwSt., inkl. Unter­richts­ma­te­ria­li­en und einen Preis­vor­teil bei den Bestel­lun­gen wäh­rend der Aus­bil­dungs­zeit.

 

Nach­fol­gend kön­nen Sie sich schon jetzt einen Über­blick über die Fort­bil­dungs­ter­mi­ne machen, damit Sie die­se in Ihren Zeit­plan inte­grie­ren kön­nen.

Die Fort­bil­dun­gen kön­nen von je maxi­mal 20 Per­so­nen besucht wer­den.

*Stor­no­ge­büh­ren: Bei Absa­ge der Aus­bil­dung bis 2 Wochen vor Beginn beträgt die Stor­no­ge­bühr 30 %, danach fal­len 60 % der Aus­bil­dungs­kos­ten an.